Der Sitzwagen wurde dann komplett im Winter von mir selbst gebaut.

Gepolstert hat das ein Clubmitglied da er das besser konnte als ich.

Im Gegenzug dazu hab ich Ihm eine Handsteuerung gebaut. 

Die Probefahrten  zeigten dann noch ein paar kleinigkeiten die verbessert werden konnten.

 

Nun ist nach vielen Probefahrten der Wagen fertig zum Lackieren.

Da dieser Wagen nicht mehr gebraucht wird hab ich diesen ebenfalls abgegeben.

 

Das ist mein Adapterwagen.

Er stellt die verbindung zwischen Lok und Steuerwagen her.

Das Fahrwerk und das Auto hab ich  auf einen Trödelmarkt bekommen.

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!